hintergrundbild

DATENSCHUTZINFORMATIONEN

GEMÄSS ART. 13 & 14 DER DSGVO

 

RECHTLICHE INFORMATIONEN

 

Wir möchten Sie entsprechend unserer gesetzlichen Verpflichtung über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren.

 

Verantwortlicher

 

Installateur Fachbetrieb

Thomas Pfeiffer e.U.
Teschnergasse 4

1180 Wien
Tel.: 01/4021706
mail: thomas@ifb-pfeiffer.at

 

Es ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da dies gesetzlich nicht notwendig ist.

Zweck der Datenverarbeitung

 

Geschäftsabwicklung & Rechnungswesen

Verarbeitung und Übermittlung von Daten im Rahmen der Tätigkeit als Installateur Fachbetrieb mit KundInnen, LieferantInnen, Magistrate, Gerichte, Behörden (im Anlassfall), einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente (wie z.B. Schriftsätze, Korrespondenz, Verträge usw.) in diesen Angelegenheiten, insbesondere Sanierungen, Neuinstallationen und Servicierung, Abgasmessung, GWH, Lüftung und Heizung.

 

Marketing in eigenen Angelegenheit
Verarbeitung und Übermittlung von Daten im Rahmen von Informationsverbreitung und Markenbekanntmachung in eigenen Angelegenheiten zum Zweck der Geschäftsanbahnung, einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente (wie z.B. Anbotslegung)

 

KURZFASSUNG: INTERAKTIONEN

Soweit auf unser Seite personenbezogene Daten der Nutzer (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

Wir werden, die von Ihnen gemachten Angaben, zu dem Zweck verwenden, zu dem wir Sie erhoben haben.
Wir werden Ihre Daten löschen, soweit dies nach gültiger Rechtslage zulässig oder erforderlich ist, die Speicherung für die Nutzung unserer Webseite und unsere Angebote nicht mehr erforderlich ist oder Sie die Löschung wünschen.
Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch unberechtigte Dritte (Hacker) ist nie gänzlich auszuschließen.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten

 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen:
DSGVO

Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung),
Art 6 Abs 1 lit b (notwendig zur Vertragserfüllung),
Art 6 Abs 1 lit c (gesetzliche Verpflichtungen z.B. nach der BAO und dem UGB), sowie
Art 6 Abs 1 lit d (berechtigte Interessen des Verantwortlichen)

 

Empfängerkategorien

 

Datenverarbeitung in eigenen Angelegenheiten

Banken (Zahlungsverkehr)
Steuerberater (Rechnungslegung)
Gerichte, Verwaltungsbehörden, sonstige Behörden, Statistik Austria, Versicherungsanstalten (z.B. Haftpflichtversicherung)
Bei Neuinstallationen, Sanierungen und Gerätetausch: Meldepflicht an Energieversorger, Behörden und zuständige Magistrate, sowie ggf. Rauchfangkehrer

Provider und IT-Dienstleister, sowie Kooperationspartner

 

Es werden keine Daten an Dritte zu gewerblichen Zwecken verkauft oder weitergegeben.

 

Folgende Datenkategorien werden verarbeitet

 

Kontaktdaten von KundInnen, LieferantInnen und sonstige an der Leistungserstellung beteiligter Dritter, sowie deren Kontaktpersonen, in den jeweiligen Unternehmen:

Vor- und Nachname, Telefonnummer, e-mail Adresse, Postanschrift,

Firmendaten wie z.B. UID Nummer, Kontodaten, Inhalt des Auftrages (z.B. Angebot, Forderung, Rechnungs- und Fälligkeitsdaten, Leistungsdaten etc.) von der Organisation vergebenes Kennzeichen (laufende Nummer bzw. Kurzbezeichnung), Daten, die der Vertragsabwicklung und Leistungserstellung dienen

 

Herkunft der Daten

 

•    Öffentlich verfügbare Daten (Firmenbuch, Kontaktdaten aus Homepage oder öffentlichen Verzeichnissen,         wie Telefonbuch …)

•    Aufbau einer KundInnen-/Marketingdatenbank für eigene Zwecke, z.B. Anfragen über meine Webseite

•    Weiterempfehlungen von bestehenden Kunden

 

Art der Informationserteilung gem. Art 14 DSGVO

Die Informationserteilung iSd Art 14 DSGVO erfolgt im Rahmen der erstmaligen Verwendung der Daten, jedoch längstens binnen 1 Monat nach Erhebung (eine Offenlegung der Daten an Dritte ist nicht vorgesehen); der Hinweis auf die Datenschutz-Information ist in der Email-Signatur enthalten, sodass dritte Personen beim Erstkontakt die Information erhalten. 

 

Übermittlung an Empfänger in Drittländern

Es werden keine Daten an Empfänger in Drittländern übermittelt.

Speicherdauer & Löschfristen

 

Generelle Speicherfrist: 
Grundsätzlich werden die Daten, die für die Geschäftsabwicklung und Rechnungswesen nach dem Ende des 7. (siebenten) Jahres nach Verbuchung des letzten Beleges in Bezug auf den geführten Akt gelöscht; Aufbewahrungsfrist nach § 132 BAO

 

Marketingdaten: 

Marketingdaten werden 3 Jahre nach dem letzten Kontakt aufbewahrt

 

Gesetzliche/rechtliche Aufbewahrungspflichten oder vertragliche Verpflichtungen

z.B. gegenüber Kunden aus Gewährleistung oder Schadenersatz oder gegenüber Vertragspartnern sind eine Grundlage die personenbezogenen Daten weiterhin zu speichern. (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO – Grundlage der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung: gesetzliche / rechtliche Verpflichtung)

 

Die Daten dürfen nur in einer Form gespeichert werden, die die Identifizierung der betroffenen Personen nur so lange ermöglicht, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist;

personenbezogene Daten dürfen länger gespeichert werden, soweit die personenbezogenen Daten vorbehaltlich der Durchführung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen, die von dieser Verordnung zum Schutz der Rechte und Freiheiten der betroffenen Person gefordert werden, ausschließlich für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke oder für wissenschaftliche und historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Art 89 Abs 1 DSGVO verarbeitet werden („Speicherbegrenzung“); (siehe Art 5 Abs 1 lit e DSGVO).

 

Rechte der betroffenen Personen

 

Diese Rechte dienen der Transparenz der Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Die betroffene Person kann sich zu jeder Zeit informieren wer, an wen, wie, auf welche Art und Weise und weshalb Daten verarbeitet werden.

 

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung, sowie folgende Rechte, auf: 

•      Berichtigung

•      Löschung bzw. Vergessenwerden

•      Einschränkung der Verarbeitung

•      Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (nur bei berechtigtem Interesse)

•      Recht auf Datenübertragbarkeit

•      Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

•      Wenn die Verarbeitung auf der Einwilligung beruht, haben Sie das Recht die Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Marketing für eigene Zwecke); der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht

 

Sie können Ihre Rechte durch ein Email an thomas@ifb-pfeiffer.at, durch persönliche Kontaktaufnahme (z.B. per Telefon) oder durch eine Mitteilung per Post wahrnehmen.

Dabei müssen Sie sich identifizieren bzw. zur Identifikation beitragen.

 

 

WEITERE INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

 

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (DSGVO).

Dies setzt entweder eine gesetzliche Erlaubnis oder Ihre Einwilligung voraus. Eine gesetzliche Erlaubnis liegt insbesondere für Bestands- und Nutzungsdaten vor. Sofern wir Ihre Einwilligung zu einer weiteren Nutzung von Daten einholen, werden wir Sie im Einzelnen darüber unterrichten, wie ihre Daten genutzt werden. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

 

Änderung der Datenschutzerklärung

Sofern einmal eine Änderung der Datenschutzerklärung erforderlich wird, werden wir diese Seite entsprechend aktualisieren.

 

Cookies

Unsere Webseite benutzt Cookies, damit unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer genutzt werden kann. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und bestimmte Daten über ihr Nutzerverhalten auf unserer Seite speichern.

Dabei kann es sich einerseits um sogenannte „Session-Cookies“ handeln, die zum Ende Ihres Besuches auf unserer Webseite automatisch gelöscht werden.

Es gibt aber auch Cookies, die dauerhaft auf ihrem Computer gespeichert werden, sofern Sie diese nicht löschen. Dann ist es uns möglich, Ihren Browser beim nächsten Aufruf unserer Webseite wieder zu erkennen und Ihnen Angebote zu machen, die ihrer bisherigen Nutzung unserer Webseite entsprechen.

Ihr Browser ermöglicht Ihnen, die Verwendung von Cookies ganz oder im Einzelfall zu verhindern. Bitte informieren Sie sich dazu in der Bedienungsanleitung für Ihren Browser.

Die Sperrung von Cookies kann die Funktion unserer und anderer von Ihnen besuchter Webseiten einschränken.

 

Server-Log-Files

(Zugriffsstatistik)

 

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen bei jeder Nutzung dieser Webseite in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.
Dies sind: z.B. IP-Adresse, Browsertyp/ Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Seite von der aus Sie unsere Seite besucht haben, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar und ermöglichen keine Identifikation unserer Nutzer. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Diese Daten werden nur für statistische Zwecke verwendet. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

 

Copyright (c) 2014 www.ifb-pfeiffer.at. All rights reserved.